Hinweise

Zeit zu warten, nachdem Blut gespendet wurde, um zu trainieren

Zeit zu warten, nachdem Blut gespendet wurde, um zu trainieren



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ob Sie ein Neuling bei Blutspenden oder ein erfahrener Spender sind, das Spenden von Zeit und Blut ist eine selbstlose Handlung, die es Ihnen ermöglicht, anderen etwas zurückzugeben - und möglicherweise Leben zu retten. Bevor oder nachdem Sie gespendet haben, fragen Sie sich möglicherweise, wie lange Sie warten sollten, bevor Sie ins Fitnessstudio gehen. Es gibt einige ideale Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihr Körper zum Training bereit ist und dass Ihr Training nach der Spende sicher ist.

Die Wartezeit

Während der Körper jeder Person unterschiedliche Erholungszeiten durchläuft, empfiehlt das Amerikanische Rote Kreuz, nach einer Spende mindestens fünf Stunden zu warten, bevor Sie sich anstrengen oder heben. Wenn Sie ein studentischer Athlet sind, warten Sie mindestens 12 Stunden, bevor Sie mit dem anstrengenden Training fortfahren, je nachdem, wie Sie sich fühlen. Sie sollten Ihren Verband auch fünf Stunden nach Ihrer Spende an und trocken halten.

Reduziertes Blutvolumen

Während Sie vielleicht denken, dass Sie in Ordnung sind, ein paar Pfund auf einen Ellipsentrainer zu springen oder auf eine Bank zu drücken, fühlt sich Ihr Körper möglicherweise anders an - daher die Wartezeit. Bei Ihnen können Symptome aufgrund eines verringerten Blutvolumens auftreten, wie Schwindel, Ohnmacht oder Kraftverlust, die auf einen niedrigeren Blutdruck im gesamten Körper zurückzuführen sind. Dieser niedrigere Blutdruck kann in Kombination mit einem verringerten Blutvolumen die Sauerstoffversorgung des Gehirns verringern.

Kümmere dich um deinen Körper

Es ist leicht zu verstehen, warum zu frühes Training für Sie und Ihre Mitmenschen gefährlich sein kann. Zusätzlich zum verringerten Blutvolumen verliert Ihr Körper vorübergehend Flüssigkeiten. Sie werden sich innerhalb von 24 bis 48 Stunden wieder normalisiert fühlen, wenn Sie hydratisiert bleiben und zusätzlich vier Gläser - je 8 Unzen - nicht koffeinhaltige Getränke trinken. Ihr Körper wird auch Eisen durch Spenden verlieren. Um Ihren Vorrat wieder aufzufüllen, essen Sie gesunde Mahlzeiten und fügen Sie Ihrer normalen Ernährung eisenreiche Lebensmittel hinzu.

Wenn Sie Zweifel haben, warten Sie ab

Wenn Sie hydratisiert, eine gesunde Mahlzeit zu sich genommen und mehr als fünf Stunden nach Ihrer Spende gewartet haben - wenn Sie ein Erwachsener sind -, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie in Ordnung sind, sich zu bewegen. Wenn Sie sich jedoch schwach, schwindelig oder benommen fühlen, sollten Sie mit dem Training am besten bis zum nächsten Tag warten. Wenn Sie trainieren, wenn diese Gefühle beginnen, stoppen Sie Ihre Aktivität, legen Sie sich auf eine Gymnastikmatte und heben Sie Ihre Füße, bis das Gefühl vergeht.