Hinweise

Arten von Handständen

Arten von Handständen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Handstand gilt als eine der eindrucksvollsten Yoga- und Gymnastikpositionen. Er ist nicht schwer zu erlernen, erfordert jedoch etwas Übung, da die Bewegung das Umkehren Ihres Körpers beinhaltet. Sie müssen stark sein, um einen Handstand ausführen zu können, da Ihr gesamtes Körpergewicht von Ihren Händen gestützt wird. Da eine fehlerhafte Ausführung der Bewegung zu schweren Verletzungen führen kann, sollten Sie von einem Trainer oder einem erfahrenen Yoga-Partner oder Gymnastikpartner beobachtet werden, bis Sie diese Fähigkeit beherrschen. Gehen Sie mit der Unterstützung Ihres Trainers, Partners oder einer Mauer langsam voran, bis Sie Ihr Selbstvertrauen aufgebaut haben.

Adho Mukha Vrksasana

Um den Adho Mukha Vrksasana erfolgreich in Yoga einbeziehen zu können, müssen Sie zuerst Ihre Angst vor dem Sturz überwinden. Beginnen Sie langsam und nutzen Sie die Unterstützung eines Partners, eines Spiegels und eines Kissens. Bewegen Sie sich in die Adho Mukha Svanasana- oder Downward-Facing Dog-Pose, wobei Ihre Fingerspitzen etwa einen Zentimeter von einer Wand entfernt sind. Das Yoga Journal auf der Website schlägt vor, vom Downward-Dog zum Adho Mukha Vrksasana zu wechseln, indem Sie ein Knie nach vorne beugen, Ihr gerades Bein gegen eine Wand stoßen und dann Ihr gebogenes Knie in die gleiche Position treten. Wechseln Sie das Bein, das Sie zuerst gebeugt haben, mit dem geraden Bein und üben Sie, die Position jedes Mal einige Sekunden länger zu halten.

Vertikaler Handstand

Beim Parallettetraining wird empfohlen, den Handstand zu verwenden, um die Schultern und den oberen Rücken zu stärken. Das Perfektionieren des vertikalen Handstands erfordert Zeit, da Sie Kraft und Flexibilität entwickeln müssen. Stellen Sie sich zunächst vor eine Wand. Bücken Sie sich und legen Sie Ihre Hände ungefähr schulterbreit auf den Boden, ungefähr 5 Zoll von der Wand entfernt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schultern direkt über Ihren Händen liegen und Ihre Arme senkrecht zum Boden stehen. Drücken Sie die Hüften vollständig an, bevor Sie die Beine anheben, und drücken Sie sie in den Handstand. Sie haben das Manöver korrekt abgeschlossen, wenn Ihr unterer Rücken vor Ihren Beinen Kontakt mit der Wand hat. Halten Sie Ihre Arme während der gesamten Bewegung gerade. Wenn Sie den Handstand längere Zeit bequem gehalten haben, kehren Sie die Bewegung um und bewegen Sie sich kontrolliert und kontinuierlich auf den Boden zu.

Capoeira Handstand

Sobald Ihr Körper wie beim Adho Mukha Vrksasana und beim vertikalen Handstand gegen die Wand gelehnt ist, empfiehlt die Capoeira-Technik das Üben des Manövers in verschiedenen Positionen, z Kombination dieser Positionen. Zu den erweiterten Modifikationen gehören der Wechsel vom Handstand zum Gehen auf den Händen, das Klatschen der Füße im Berimbau-Rhythmus, das Hin- und Herbewegen der Beine, das Drehen der Hüften um 90 Grad, das Hocken mit den Beinen in der Luft und das Stehen auf einer Hand. in eine queda de rins ziehen und mit einer handfeder auf den boden zurückkehren.

Tipps

Während jede Form von Bewegung gut für Herz und Lunge ist und Ihre Knochen und Muskeln stärkt, sollten Sie zuerst eine ärztliche Genehmigung einholen, wenn Sie ein Mann über 45 Jahre, eine Frau über 55 Jahre oder chronisch krank sind Probleme wie Typ-2-Diabetes oder Bluthochdruck. Während Sie psychische oder physische Beschwerden überwinden sollten, um maximale Ergebnisse mit einem Trainingsprogramm zu erzielen, sollten Sie immer sofort aufhören, wenn Sie starke Schmerzen verspüren. Beim Üben von Handständen ist es wichtig, zunächst das grundlegende Handstandsformat zu erlernen, die strenge Form genau zu beachten und nach und nach Ihr Selbstvertrauen zu erlangen, bevor Sie fortgeschrittene Bewegungen ausführen.