Hinweise

Walking & Yoga zur Muskelaufbau

Walking & Yoga zur Muskelaufbau



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein straffer Körper ist schlank und stark. Der Verlust von überschüssigem Fett und die Stärkung der Muskeln erfordern Aerobic- und Kraftübungen. Zeitgeplagte Fitnessfans ziehen Aktivitäten an, die beides bieten. Walking und Yoga sind genau das Richtige. Jedes passt sich an unterschiedliche Trainingsziele und -intensitäten an. Zusammen kombinieren sie alle gesundheitlichen Vorteile, die Sie benötigen, um in Form zu kommen, mit straffen Muskeln.

Spazieren gehen

Schnüren Sie Ihre Turnschuhe und machen Sie eine Wanderung für ein längeres Leben, einen strafferen Bauch und schlanke, straffe Bein- und Rumpfmuskeln. Der American Council on Exercise sagt, dass 30 Minuten tägliches Gehen das Risiko eines vorzeitigen Todes senkt, das Bauchfett verringert und die Muskelausdauer verbessert. Bergwandern stärkt die Beine und Laufbänder können Sie bei schlechtem Wetter auf Kurs halten. Laut dem American College of Sports Medicine bietet ein zügiges Tempo ein Aerobic-Training mit mäßiger Intensität, das sich als belastend herausstellt und die Knochendichte erhöht, während Ihre Gelenke freundlich behandelt werden. Wärmen Sie sich fünf Minuten lang in einem langsamen Tempo auf, treten Sie 20 bis 30 Minuten oder länger in ein lebhaftes Tempo und kühlen Sie sich fünf Minuten lang bei langsamem Gehen ab. Dehnen Sie sich nach dem Spaziergang, wenn die Muskeln warm sind.

Biegen und Strecken

Yoga wird dich entspannen, wenn es dich stärkt. Die Konzentration, die Aufmerksamkeit auf das Atmen und die tiefen Dehnungen tragen laut dem American Council on Exercise dazu bei, dass Sie geschmeidiger, schlanker und ruhiger werden. Sie können aus einer Vielzahl von Yogastilen wählen, um zu Hause in einem Studio an der Stärkung und Verlängerung der Muskeln zu arbeiten. Stärkere Systeme wie Ashtanga und Power Yoga sorgen für ein schnelles und dynamisches Ganzkörpertraining und bieten Optionen zur Steigerung der Intensität, wenn sich der Muskeltonus verbessert. Und Yoga hat für jeden Problembereich eine Pose. Jathara Parivartanasana - Wirbelsäulen-Twist-Pose - greift Ihre Obliques an. Parivrtta Trikonasana - Dreieck-Pose - fügt Schulterrotation und Beinstärkung hinzu. Dehnen Sie sich mit Bridges und Upward Bows, während Sie sich stärken, um sperrigen Muskeln ein glattes, straffes Aussehen zu verleihen.

Ton zwei Möglichkeiten

Beim Gehen werden die Quads, Kniesehnen, Gesäß- und Wadenmuskeln sowie die Muskeln in den Fußwölbungen trainiert, um die Durchblutung zu fördern. verbessern Sie Balance, Knochendichte und Ausdauer; und beleben das Herz-Kreislauf-System. Indem Sie während eines Spaziergangs eine gute Körperhaltung beibehalten, trainieren Sie auch die Brust- und Rückenmuskulatur. Außerdem sagt MayoClinic.com, dass eine Laufroutine Fett von Ihrer Taille abschneidet. Yoga-Posen können zu einer Übung kombiniert werden, die die Muskeln insgesamt stärkt und wichtige Bereiche für eine zusätzliche Straffung anspricht. Nach Angaben des American Council on Exercise führen Hatha-Yoga-Asanas schnell zu einem Anstieg der Flexibilität und des Muskeltonus. Beim Aufwärmen mit einem Sonnengruß vor einem zügigen Spaziergang werden Dehnungs- und Kräftigungsübungen kombiniert, um die Muskeln im gesamten Körper zu stärken.

Sichtbarer Unterschied

Toning erfordert Fettverbrennung, Muskeltraining und gesunde Ernährung. Die Exercise Prescription-Website definiert das Tonen als "Wiederherstellung der Muskeln und gleichzeitige Verringerung des Fettgewebes". Moderate Aerobic-Übungen verbrennen Fett als Treibstoff. Krafttraining, das sich auf die wichtigsten Muskelgruppen konzentriert, kurbelt den Stoffwechsel an und fördert das schlanke Körpergewicht. Arbeiten Sie an den Hüftstrecker - Oberschenkelmuskeln und Gesäßmuskeln; Kniestrecker - Quads; Wadenmuskeln - Gastrocnemius, Soleus und vordere Tibialis; sowie die Brust- und Rückenmuskulatur und sehen die schnellsten Ergebnisse. Das sind die Muskeln, die Sie beim Gehen und in vielen grundlegenden Yoga-Posen verwenden. Der Handel mit Fett gegen Muskelfasern ist eine effiziente Methode, um das Tonen zu beschleunigen, da Muskeln 30 bis 50 Kalorien pro Tag verbrennen, während Fett nur 3 Kalorien pro Tag verbrennt. Eine ausgewogene Ernährung und ein auf Yoga und Gehen basierendes Fitnessprogramm können sichtbar straffe Muskeln liefern.