Hinweise

Was sind die Ursachen für schmerzende Gelenke?

Was sind die Ursachen für schmerzende Gelenke?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gelenkschmerzen werden einfach als Schmerzen und Beschwerden definiert, die die Gelenke betreffen. Alle Gelenke können von Schmerzen betroffen sein, und es gibt verschiedene Ursachen für Gelenkschmerzen. Einige dieser Ursachen weisen auf ein ernstes Problem hin, andere auf ein geringfügiges Problem. Einige der häufigsten Ursachen für Gelenkschmerzen sind Infektionen, Arthritis, Lyme-Borreliose, Bursitis und Tendinitis.

Infektionen

Bestimmte Infektionen können Gelenkschmerzen verursachen. Diese Infektionen umfassen die Erkältung und die Grippe. Diese beiden Infektionen sind recht häufig und können bei den meisten Menschen problemlos behandelt werden. Diese beiden Infektionen können von Person zu Person weitergegeben oder durch Berühren von Gegenständen wie Türgriffen und Tastaturen, die mit Erkältungs- und Grippekeimen infiziert sind, übertragen werden. Symptome der Erkältung sind Gelenkschmerzen, laufende und verstopfte Nase, Halsschmerzen, Niesen und Verstopfung. Symptome der Grippe sind Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, laufende Nase, Fieber, Niesen, Schüttelfrost, Übelkeit und Verstopfung.

Arthritis

Arthritis, auch als Arthrose bezeichnet, kann Gelenkschmerzen verursachen. Arthritis wird einfach als eine Erkrankung definiert, die eine Gelenkentzündung verursacht. Dieser Zustand kann jedes Gelenk betreffen und betrifft oft mehr als ein Gelenk. Arthritis kann verwaltet werden. Zu den Symptomen der Arthritis zählen Schmerzen, Steifheit, Schwellung und Empfindlichkeit der betroffenen Gelenke.

Lyme-Borreliose

Lyme-Borreliose kann Gelenkschmerzen verursachen. Diese Krankheit ist eine bakterielle Infektion. Diese Infektion wird durch infizierte Zecken übertragen, wenn diese beißen. Die Lyme-Borreliose kann schwerwiegend werden, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt wird. Zu den Symptomen der Lyme-Borreliose können Gelenkschmerzen, ein Hautausschlag um den Zeckenstich und grippeähnliche Symptome wie Übelkeit, Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Fieber und laufende Nase gehören.

Schleimbeutelentzündung

Schleimbeutelentzündung kann Gelenkschmerzen verursachen. Dieser Zustand tritt auf, wenn sich die Schleimbeutel entzünden. Die Schleimbeutel sind flüssigkeitsgefüllte Beutel, die dabei helfen, ein Gelenk abzufedern. Schleimbeutelentzündung wird am häufigsten durch rheumatoide Arthritis, Gicht, Trauma, Infektion und chronische Überbeanspruchung verursacht. Zu den Symptomen gehören Gelenkschmerzen und -schmerzen, Schwierigkeiten und vermehrte Schmerzen beim Bewegen des betroffenen Gelenks sowie Steifheit, Wärme und Schwellung des betroffenen Gelenks.

Sehnenentzündung

Tendinitis kann Gelenkschmerzen verursachen. Dieser Zustand tritt auf, wenn eine Sehne gereizt, entzündet oder geschwollen ist. Eine Sehne ist eine faserige Struktur, die Muskeln mit Knochen verbindet. Dieser Zustand wird am häufigsten durch Überbeanspruchung, Altern und Trauma verursacht. Zu den Symptomen gehören Gelenkschmerzen und Schmerzen sowie Wärme und Schwellung des betroffenen Gelenks. Diese Schmerzen verschlimmern sich oft bei Bewegung oder in der Nacht.