Hinweise

So wickeln Sie Ihre Fußbälle mit Athletic Tape ein

So wickeln Sie Ihre Fußbälle mit Athletic Tape ein



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Aufkleben des Fußballs beugt nicht nur unangenehmen Blasen vor. Es schützt Sie auch davor, Schwielen zu bekommen, die zu Fußstörungen wie Metatarsalgie, den Fußschmerzen, die zwischen Ihren Zehen und Ihrem Fußgewölbe auftreten, führen können. Bei richtiger Anwendung verhindert das athletische Klebeband nicht nur Blasen und Schwielen, sondern kann auch bestehende Schmerzen etwas lindern.

Schritt 1

Bestimmen Sie, wie viel Sportband Sie benötigen, indem Sie an der breitesten Stelle ein Maßband horizontal um Ihre Füße wickeln. Einige Leute bevorzugen es, wenn sich die Enden des Klebebands in der Mitte oben auf den Füßen überlappen, während andere den Fußballen umwickeln und jedes Ende auf den ersten oder zweiten Zentimeter oben links und rechts am Fuß bringen. Messen Sie die Länge, die Ihren Wünschen am besten entspricht.

Schritt 2

Reinigen Sie Ihre Füße mit Alkohol.

Schritt 3

Die Füße mit einem sauberen Tuch oder Handtuch trocken tupfen.

Schritt 4

Schneiden Sie das Sportband auf die Länge, die den von Ihnen vorgenommenen Messungen entspricht.

Schritt 5

Halten Sie das Klebeband so nahe an Ihren Fuß, dass die klebrige Seite zu Ihrem Fuß zeigt. Positionieren Sie das Klebeband so, dass es über den Fußballen verläuft und nicht in Längsrichtung.

Schritt 6

Achten Sie darauf, dass die Oberkante des Klebebands nicht die Basis Ihrer Zehen berührt, um spätere Rillen oder Falten zu vermeiden

Schritt 7

Wickeln Sie das Klebeband entweder um Ihren Fuß, um die Enden in der oberen Mitte Ihres Fußes zu verbinden, oder so, dass sich jedes Ende zu beiden Seiten an der Oberseite Ihres Fußes befindet.

Schritt 8

Schneiden Sie überflüssiges Klebeband ab und drücken Sie es auf Ihren Fuß.

Schritt 9

Tragen Sie ein Gleitmittel auf das Klebeband und die angrenzende Haut auf. Dieser Schritt glättet die Kanten des Klebebands und verhindert, dass sich die Socken verfangen.

Schritt 10

Wiederholen Sie die Schritte gegebenenfalls mit Ihrem anderen Fuß.

Tipps

  • Einige Leute benutzen Kleber auf ihren Füßen, bevor sie das athletische Klebeband anbringen. Wenn Sie Probleme haben, Ihr Klebeband an Ort und Stelle zu halten, tragen Sie einen Kleber auf, der zum Tragen unter einem Sportband geeignet ist.
  • Wenn Sie nicht verletzt sind, sollten Sie das Klebeband mit der klebrigen Seite nach oben auf den Boden legen und dann so auf das Klebeband treten, dass es mittig am Fußballen liegt. Die stehende Position stellt sicher, dass Ihr Fuß die Form annimmt, die er normalerweise hat, wenn Sie Ihr gesamtes Gewicht darauf legen.
  • Alkoholtücher sind in tragbaren Paketen erhältlich und eignen sich gut zum Aufkleben Ihrer Füße, wenn Sie nicht zu Hause sind.
  • Wenn Sie wandern oder auf andere Weise längere Zeit nicht zu Hause sein möchten, bringen Sie zusätzliches Klebeband, Kleber, Gleitmittel und eine Schere mit.
  • Wenn Sie eine Blase haben, legen Sie eine Polsterung über die Blase, bevor Sie den Fußballen mit Klebeband umwickeln.
  • Ziehen Sie die Socken langsam an, damit das Klebeband an Ort und Stelle bleibt.