Die Info

Können Sie Bauchfett auf einem Laufband verlieren?

Können Sie Bauchfett auf einem Laufband verlieren?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bauchfett ist hinterhältig und sammelt sich mit der Zeit an. Die schlanke, flache Bauchmuskulatur Ihrer Jugend kann leicht zum Ersatzreifen für Fortgeschrittene werden, wenn Sie Ihr Fitnessspiel nicht im Griff haben. Während Sie das Fett, das um Ihre Mitte geparkt ist, nicht punktuell reduzieren können, kann regelmäßiges Training auf einem Laufband ein effektives Werkzeug für einen umfassenden Plan zum Trimmen dieses Bauches sein.

Bauchfett

Bauchfett ist nicht nur unansehnlich - es ist auch eine Gefahr für Ihre Gesundheit. Dies gilt insbesondere für viszerales Fett, das unter der Bauchdecke liegt und sich um innere Organe sammelt. Der American Council on Exercise nennt Hypertonie, Brustkrebs und hohen Cholesterinspiegel als mögliche Gefahren für zu viel viszerales Fett. Eine erhöhte Inzidenz des metabolischen Syndroms, das zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Typ-2-Diabetes beiträgt, ist ein weiteres signifikantes Risiko, Fett in der Taille zu tragen.

Fett verlieren

Der Gewichtsverlust basiert auf einem einfachen Prinzip: Es entsteht ein Kalorienmangel. Einfach ausgedrückt, verbrennen Sie mehr Kalorien, als Sie aufnehmen, und Sie werden Gewicht verlieren. Ein Pfund Fett entspricht laut US-Landwirtschaftsministerium 3.500 Kalorien. Reduzieren Sie Ihre Kalorienaufnahme um 500 Kalorien täglich und Sie verlieren 1 Pfund Fett in einer Woche. Dies kann effektiv durch eine Kombination aus Diät und Bewegung erreicht werden, insbesondere durch Aerobic-Übungen, wie sie auf einem Laufband durchgeführt werden. Eine Studie der Duke University aus dem Jahr 2011 ergab, dass diese Art von Training nicht nur 67 Prozent mehr Kalorien verbraucht als Widerstandstraining, sondern auch das gefährliche viszerale Fett am effektivsten reduziert.

Laufband-Training

Um tiefe Schichten von Bauchfett auf einem Laufband zu verbrennen, müssen Sie nach Angaben der Duke-Studie täglich 30 bis 60 Minuten lang Sport treiben. Das Training mit 80 Prozent der maximalen Herzfrequenz war für die Forschungsteilnehmer am besten. Nach Angaben der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten können Sie Ihre maximale Herzfrequenz von 80 Prozent ermitteln, indem Sie Ihr Alter von 220 abziehen und dann mit 0,80 multiplizieren. Das Ergebnis sind die Schläge pro Minute, die Sie während des Trainings auf dem Laufband halten sollten. Leitender Studienforscher Cris Slentz, Ph.d. sagt jedoch, dass das Trainieren mit etwas weniger Intensität auch effektiv ist, wobei der Fettabbau immer noch auftritt, jedoch langsamer. Wenn Sie mit einer maximalen Herzfrequenz von 70 Prozent trainieren möchten, subtrahieren Sie Ihr Alter von 220 und multiplizieren Sie mit 0,70.

Andere Faktoren

Ein wirklich schlanker Bauch ist nicht allein das Ergebnis von Anstrengungen auf dem Laufband. Wenn Sie Aerobic mit Krafttraining, gesunder Ernährung, ausreichend Schlaf und Stressabbau kombinieren, können Sie auch den Kampf gegen die Bauchwölbung gewinnen. Insbesondere hilft Ihnen ein zweimal wöchentlich eine Stunde langes Widerstandstraining, zusätzliches Fett zu verbrennen und gleichzeitig Muskeln und Knochen zu stärken, sagt die Harvard Medical School. Eine Diät mit hohem Gehalt an magerem Eiweiß wie gebackenem, hautlosem Fisch und Hühnchen sowie komplexen Kohlenhydraten wie Vollkorn, Obst und Gemüse trägt ebenfalls zu einem schlankeren und gesünderen Körper bei.